Am Schafhaus

Klimaneutrales Wohnen mit Weitblick am Schafhaus

Darstellungen aus Sicht des Illustrators. Teilweise Sonderwünsche berücksichtigt.

Die EcoShare steht für anspruchsvolle Wohnkonzepte umweltbewusster Menschen, die für ihre Familien und sich eine Immobilie schaffen möchten, die zukunftssicher ist. In Reichenbach entwickeln wir auf einer Fläche von ca. 12.000 Quadratmetern das Green Building Quartier „Am Schafhaus“ – auf einer Fläche, die nur Dank unseres außergewöhnlichen, umweltschonenden, intelligenten Konzepts als Bauland ausgewiesen werden konnte. 41 Wohneinheiten werden einer einzigartigen nachhaltigen städtebaulichen Konzeption folgen: Sie umfasst die lokale Energieerzeugung aus erneuerbaren Quellen für die Wärme- und Stromversorgung, integriert E-Mobilität, die Nutzung von Niederschlagswasser und optimiert sogar die Straßenbeleuchtung.

Darstellungen aus Sicht des Illustrators. Teilweise Sonderwünsche berücksichtigt.

Die Häuser der EcoShare Solutions zeigen Charakter. Damit es sich ganz so leben lässt, so wie Sie es wollen, gibt es zwei Grundhaustypen, die sich im Stil unterscheiden. So finden Sie bei uns den individuellen Wohnkomfort für Ihre Lebensgestaltung, bei dem Sie keine Kompromisse machen müssen und auch in der Zukunft noch flexibel sind.

Den Weg zu Ihrem neuen Traumhaus gehen wir mit Ihnen gemeinsam. Die EcoShare Solutions und ihre Partner begleiten Sie bei allen Entscheidungen und stehen Ihnen beratend zur Seite. So erleben Sie das sichere Gefühl, in jeder Situation die richtige Entscheidung treffen zu können. Mit den Grundrissen wollen wir Sie inspirieren, Ihnen die Möglichkeiten und die Flexibilität einer räumlichen Aufteilung aufzeigen. Auf dieser Basis entwickeln wir ein Haus, ganz nach Ihren individuellen Wünschen.

Alle Informationen zu den Grundrissen der einzelnen Häusertypen finden Sie auf der Grundrissseite.
>>> Detailseite aufrufen

Änderungen vorbehalten. Die Grundrisszeichnungen der Geschosse weichen in Teilen von den endgültigen Grundrissen ab.
Darstellungen aus Sicht des Illustrators. Teilweise Sonderwünsche berücksichtigt.

Der Bebauungsplan für das zukünftige Wohnquartier in Reichenbach an der Fils ist im September 2017 in Kraft getreten. Das Areal ist rund 12.000 qm² groß und liegt an einer Hanglage am nordöstlichen Ortsrand. Hier entstehen insgesamt 41 Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäuser, die mit einem sparsamen Umgang mit natürlichen Ressourcen und der Nutzung erneuerbarer Energien einen wichtigen Beitrag zum Erhalt unserer Umwelt beitragen. Die jeweiligen Immobiliengrundstücke haben eine Größe zwischen 181 bis 451 Quadratmetern. [ Plan als PDF herunterladen ]

Ob für die Bewohner eines Hauses ein Höchstmaß an Komfort erreicht wurde, zeigt die Systemprüfung des aktivplus e.V., einem Verein der bewusstes Bauen fördert. Sie ermittelt die Verbindung von Wohnqualität, Behaglichkeit, Energieeffizienz und Umweltfreundlichkeit und garantiert das diese optimal aufeinander abgestimmt sind. Um langfristig eine hohe Gebäudequalität und Energieeffizienz sicherzustellen, werden bei einem zweijährigen Monitoring Messdaten erhoben, die den Energiebedarf, die Energieerzeugung und Energienutzung ganzheitlich betrachtet. Mithilfe der Datenerhebung wird das Bewusstsein geschärft und die Bewohner einer Immobilie dabei unterstützt, ihren Wohnkomfort zu steigern und ihre Energienutzung zu optimieren.

  • Moderne Architektur (zwei Grundhaustypen)
  • Baubeginn 2018
  • 41 Wohneinheiten EFH, DHH, RH
  • Wohnflächen von circa 125 qm² bis 185 qm²
  • Alle Häuser mit Fußbodenheizung
  • Gebäudeenergiestandard KfW 55
  • Moderne, energiebewusste Bauweise, Wärmeschutz nach ENEV 2016
  • Nutzung von Erdwärme mit einem Kollektorenfeld direkt am Standort
  • Photovoltaikanlage auf jedem Dach
  • Je Wohnhaus 1-2 PKW-Stellplätze, auch für E-Mobility
  • Aufgelockerte Bebauung, umgeben von Grünflächen
  • Gute Verkehrsanbindung mit der S-Bahn / ÖPNV und zum Flughafen

Hohe Standortqualität in exklusiver Lage

Der Großraum Stuttgart steht in Europa für Innovationen und Hochtechnologie. In der Region deutscher Spitzentechnologien liegt Reichenbach an der Fils. Hier entsteht die umweltschonende Mustersiedlung „Am Schafhaus“. Auf einer Fläche von rund 12.000 Quadratmetern werden 41 Wohnhäusern auf der Basis eines nachhaltigen städtebaulichen Konzepts erbaut. Inmitten einer traumhaft schönen Landschaft mit Blick auf die Schwäbische Alb integriert sich die innovative Wohnanlage mit Einfamilienhäusern, Doppelhaushälften und Reihenhäusern perfekt in die Umgebung und Natur.

Als Gemeinde im mittleren Neckarraum liegt Reichenbach an der Fils im Herzen der Region Stuttgart sehr verkehrsgünstig. Von Reichenbach ist Stuttgart hervorragend zu erreichen. Die durchschnittliche Fahrzeit von Stuttgart Hauptbahnhof nach Reichenbach beträgt etwa 20 Minuten. Auch Göppingen, das Mittelzentrum der umliegenden Gemeinden, ist in einer guten Viertelstunde zu erreichen; ebenso die wichtige B 10.

Für Reichenbach spricht neben der schönen Lage in einer ländlichen Umgebung vor allem eins – die hohe Lebensqualität. Die Ortschaft mit 8.300 Einwohnern liegt am östlichen Rand des Landkreises Esslingen. Unweit der Landeshauptstadt Baden-Württemberg`s bietet sie den Vorteil, gleich in der freien Natur zu sein. Reichenbach an der Fils besitzt eine Waldfläche, die fast 50 Prozent des Gemeindegebietes umfasst. Dennoch wird alles an Infrastruktur geboten, was zu einer angenehmen und modernen Alltagsgestaltung gehört. Gute Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf, Arztpraxen, Apotheken, Schulen und Kindergärten und eine Gastronomie, die das Angebot abrunden. Im Sommer ist das “Freibad im Grünen”, ganzjährig die Brühlhalle – eine Fest- und Sporthalle – ein beliebter Ort für die wohnortnahe Freizeitgestaltung. Eine Bücherei, Musikschule, Volkshochschule sowie ein vielseitiges Vereinsleben bereichern das Wohnumfeld und sind ein reichhaltiges Angebot für alle Altersgruppen.

Mit uns entstehen Häuser, die so umwelt- und ressourcenschonend wie möglich sind und einen dauerhaft energieeffizienten Betrieb sichern. Dafür setzen die Experten von EcoShare modernste Energiekonzepte auf der Basis regenerativer Energien ein. Alle Dächer werden mit Photovoltaikanlagen ausgestattet und die Häuser zentral mit Nahwärme aus Geothermie versorgt. Mit einer Kombination aus zentralen und dezentralen Energieerzeugungsquellen wird ein Plus-Energie-Quartier entwickelt, dass eine größtmögliche Autarkie des Wohngebietes „Am Schafhaus“ sichert.

Darstellungen aus Sicht des Illustrators. Teilweise Sonderwünsche berücksichtigt.

Die moderne Architektur der EcoShare-Häuser orientiert sich an der Zweckmäßigkeit des Bauhausstils und kombiniert dieses mit gefälligen Details, die den Lebenskomfort erhöhen und das individuelle Gestaltungsflair Ihrer Immobilie unterstreichen. Die konsequente Architektur der einzelnen Haustypen unterstreicht zudem in allen Ausführungen die Hochwertigkeit und gibt sowohl dem einzelnen Objekt als auch der gesamten Anlage ein sehr attraktives, unverwechselbares Erscheinungsbild.

Die Umweltverträglichkeit der Baumaterialien ist ein fundamentales Merkmal unserer Planungen von nachhaltigen Häusern und Wohnquartieren. Für alle verwendeten Materialien fordern wir eine geprüfte und zertifizierte Qualität und Nachhaltigkeit. Ein gesundheitlich förderndes Raumklima hängt ebenso vom Material ab wie von seinen physikalischen Eigenschaften.

.

Wir ermöglichen heute die Mobilität von morgen. Jedes unserer Häuser wird optional mit einer Ladestelle (Wallbox) für modernste E-Mobilität auf zwei und vier Rädern ausgestattet. Statt überschüssige Energie in das Stromnetz einzuspeisen, wird diese zuerst für die Ladung Ihrer Elektrofahrzeuge verwendet. Zusätzlich gibt es für die Bewohner der Anlage ein Carsharing Angebt für Elektroautos. Dieses wird zunächst für 24 Monate zur Verfügung gestellt, ist aber bei guter Auslastung dauerhaft geplant.

Wasser ist ein kostbares Gut. Bereits der Regen auf dem Dach eines Hauses lässt sich sinnvoll nutzen. Über eine Grauwasseranlage und Zisternen im Garten kann dieses Wasser beispielsweise für die Waschmaschine oder die Toilettenspülung verwendet werden. Der Verbrauch an wertvollemTrinkwasser wird so vermindert und ein Beitrag zur Umwelt geleistet. Dem verbreiteten Problem der Flächenversiegelung wirken spezielle Beläge auf Wegen und Stellplätzen entgegen, die Niederschlagswasser versichern lassen.

Spricht das Projekt „Am Schafhaus“ Sie an?

Für eine gute Nachbarschaft werden „Am Schafhaus“ kleine grüne Oasen als Gemeinschaftsflächen angelegt.  Diese verstehen sich als offene Community-Treffpunkte, die eine aktive Teilhabe und Gestaltung der Wohnumgebung und des Lebensumfeldes ermöglichen. Die hausübergreifende Gestaltung der Gartenanlage fördert die Beziehung zur Natur, Wohnumfeld und Mitmenschen. So sind die grünen Oasen auch Plätze, wo gemeinsam Feste gefeiert werden können und die Kinder ein sicheres Spiel- und Rückzugsgebiet finden. Durch das unverbindliche Angebot wird für eine gute Balance zwischen Privatsphäre und Begegnung, Individualität und Gemeinschaft, gesorgt.

Wir können Sie gerne persönlich beraten und bei der Auswahl einer Immobilie unterstützen.
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, telefonisch oder per E-Mail.

Telefon: +49 (0) 821 / 907 805 21
E-Mail: info@ecoshare-solutions.de

Oder schreiben Sie uns direkt von hier eine Email:

CAPTCHA image

Damit helfen Sie mit, SPAM eMails zu verhindern.

Ihre personenbezogenen Daten sind bei uns sicher! Die Verarbeitung sämtlicher Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung. Wir sichern Ihnen den vertraulichen Umgang mit Ihren Daten zu, eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ihre Daten bleiben gespeichert, solange Sie uns nicht um Löschung bitten. Die E-Mail-Adresse für Datenlöschungsanfragen lautet info@ecoshare-solutions.de